Gründungsjahr 1920
Kinder- / Jugenabteilung ja
Vorsitzender / Ansprechpartner Raimund Sohn
Vereinszweck
und Ziel
Die Mitglieder durch Pflege des Sports nach dem Grundsatz der Freiwilligkeit unter Ausschluss von parteipolitischen, konfessionellen, beruflichen und rassischen Gesichtspunkten körperlich und sittlich zu kräftigen. Der Jugend soll dabei in ganz besonderem Maße eine sorgfältige, körperlich und geistig sittliche Erziehung zu teil werden.
Besonderheiten der Vereinsarbeit Der FSV ist der größte Verein in Manderbach.  Seit Sommer 2006 verfügt der FSV wieder über eine eigene Jugendabteilung.
Große Veranstaltungen des Dorfes richtet der FSV Manderbach jährlich aus:

  • der Grenzgang am Ende eines Jahres mit Fußmarsch und anschließendem Schlachtessen, zu dem alle Dorfbewohner und Gönner des Vereins geladen sind
  • die Dorfmeisterschaften im Fußball finden seit 1978 jährlich statt, alle Dorfbewohner und ortsansässige Firmen können sich beteiligen.Über 3 Tage erstreckt sich das Ereignis, bei dem rd. 100 – 150 Dorfbewohner mitspielen.
  • auf dem Sportgelände finden weitere Veranstaltungen statt (Wintergrillen, Silvesterwürfeln, etc)